Antwort auf: Wiederansiedlung einer Fischart

Tauchen in der Schweiz Foren Schweizer Gewässer Wiederansiedlung einer Fischart Antwort auf: Wiederansiedlung einer Fischart

#103230

VooDust
Taucher

Fricktal, in Bächen. Quelle: https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/tausende-junglachse-im-fricktal-ausgesetzt-gelingt-dem-fisch-die-rueckkehr-in-den-aargau-131404644#

“2017 züchtete die PCA 400 000 junge Lachse, von denen 40 000 an die Kantone Basel-Stadt, Baselland und Aargau abgegeben wurden. 2018 werden es 50 000 sein. Der überwiegende Teil bleibt in Frankreich und wird zu drei Vierteln vor allem im Alt-Rhein ausgesetzt.” Quelle:

https://www.bzbasel.ch/basel/die-rheininsel-erhaelt-ab-ende-september-neue-bewohner-hochlandrinder-133038165

Also auf gut Deutsch: an wohl ziemlich vielen Stellen, und da es ein Wanderfisch ist, könnte man wohl im gesamten Rhein auf Lachse treffen, wenn man die Junglachse denn auch zu erkennen vermag..

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von  VooDust.