Re: Re: Argon für den Trocki

Tauchen in der Schweiz Foren Technisches Tauchen Argon für den Trocki Re: Re: Argon für den Trocki

#56256

Anonym

da gibts mal verschiedene punkte zu beachten:
– kann das wasser in den akku selbst eindringen und mit den chemikalien in beruehrung kommen?
– wie gross wuerde der el. widerstand der “wasserbruecke” sein?
– kann der akku den daraus resultierenden (grossen?) strom verkraften und wenn ja, wie lange bei welcher waerme entwicklung?

z.b. fuer nimh batterien:
NiMH batteries are particularly advantageous for high current drain applications, due in large part to their low internal resistance

und fuer li ion:
Lithium-ion batteries can rupture, ignite, or explode when exposed to high temperature environments, for example in an area that is prone to prolonged direct sunlight.[41] Short-circuiting a Li-ion battery can cause it to ignite or explode, and as such, any attempt to open or modify a Li-ion battery's casing or circuitry is dangerous.

etc… kommt also stark auf den typ des verwendeten akkus and, wie er sich verhalten wird…

cheers
–bruno