Re: Re: Bends – ein Erfahrungsbericht

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Bends – ein Erfahrungsbericht

#46095

Anonym

…was uns wieder zur Frage führt, welches Modell das “richtige” ist. Bühlmann hat ja im vorliegenden Fall bewiesen, dass es in einem gewissen Prozentzsatz nicht sicher ist – trotzdem wird daran festgehalten. Jetzt kann man daran “weiterentwickeln” und weitere Faktoren und Sicherheitszuschläge einfügen – aber wäre es nicht angebrachter auf neue Modelle zu setzen und diese zu forcieren, um herauszubekommen ob sie besser/sicherer sind?