Re: Re: Bridge-Kamera

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Bridge-Kamera

#40891

Anonym

denke das A und O ist der fotograf und des bildgestalterischen fähigkeiten. ne spiegelreflex bringt mir nix, wenn ich jeden fisch von hinten knipse.

ich hatte mit der powershow a610 ohne ext. blitz geknipst. am pc nur minimal noch weissabgleich und das wars. am bildschirm sahen die fotos dann passabel aus, aber in den fotobüchern, welche ich von meinen urlauben machte, waren die meisst erschreckend blass und eher fade. die bilder des letzten urlaubes, wo ich das erste mal einen ext. blitz an die powershot geschraubt hatte, sind im entsprechenden fotobuch dann gaaaanz anders raus gekommen. damit will ich sagen, das ein ext. blitz auf für einen hobby-fotografen, welcher seine bilder später mal drucken will, eine überlegung wert sein kann. zudem gibt es heute durchaus erschwingliche uw-blitze.

denke wer mit dem gedanken eines ext. blitzes spielt oder wissen, was es für einen unterschied macht, kann auch gut einmal einen für z.b. den urlaub mieten – das geht und ist nicht mal so teuer. nur so als tip.

guet knips, marc