Re: Re: Dieser Schmalz kann tödlich sein

Tauchen in der Schweiz Foren Smalltalk Dieser Schmalz kann tödlich sein Re: Re: Dieser Schmalz kann tödlich sein

#59891

scubachrigi
Mitglied

Also solche Drehschwindelanfälle hatte ich in meiner bisher eigentlich recht kurzen Tauchkarriere auch schon zweimal, mit dem anschauen eines Referenzpunktes (Boden) so wie es in den Lehrbüchern steht, hat das ganz schnell wieder nachgelassen. Ich denke das ganze hatte aber nichts mit meinem Ohrenschmalz zu tun … ich mache nie was spezielles mit meinen Ohren, und wenn man die Orientierung verliert gilt glaub das die Luftblasen immer nach oben fliehen  🙂

Hi Sacha
Schwindel kann auch durch kaltes Frischwasser in einem Ohr ausgelöst werden. Das soll heissen, das sich das Wasser in deinen Ohr beim Tauchen auf Körpertemperatur aufwärmt. Drehst du nun den Kopf heftig kann es sein das frisches kaelteres Wasser in eines der Ohren nach fliesst. Der Temperaturunterschied zwischen den beiden Ohren bringt dein zentral sitzendes Gleichgewichtsorgan durcheinander… somit Schwindel. Passiert beim Tauchen mit einer Haube haeufiger wenn man die Haube anhebt und kaltwasser nach schiesst. Auch eine Methode den Schwindel los zu werden ist, wenn keine visuelle Referenz zu sehen ist, sich selber zu halten…