Re: Re: Faszination HÖHLENTAUCHEN

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausbildung Faszination HÖHLENTAUCHEN Re: Re: Faszination HÖHLENTAUCHEN

#60811

marc
Taucher
Urs Antliker wrote:
Ist man unsicher vorher bei der Basis anfragen.

das wurde hier schon mehrfach betont, hilft aber nur bedingt bzw. für ein konkret geplantes unternehmen, denn wenn man nicht über “die richtige” ausbildung für das gebiet bzw. die basis verfügt, geht man nicht rein.

wenn sich leute hier also fragen, mit welcher organisation sie von grund auf das höhlentauchen erlernen sollen, dann stellt sich die frage nach der ausbildungs-organisation allgemeiner bwz. bevor man mit der ausbildung anfängt.

besonders wählerisch scheinen die franzosen zu sein. stellt sich die frage, ob die auch irgendwas anderes als CMAS akzeptieren oder man dann so oder so gleich für den schnuppertauchgang einchecken muss (siehe post von walter)?

bei den amis scheint es weniger eine frage der organisation als auf den ausbildungslevel (Cave 1 oder 2, HT 2 oder 3, etc.) zu sein. keine probleme in den USA mit

  • NACD/NSS
  • IANTD
  • GUE (vermutlich)
  • CMAS
  • PATD
  • TDI

in frankreich:

  • CMAS
  • andere?

habe ich das so richtig geschnallt?