Re: Re: Fische mit Kompaktkamera

Tauchen in der Schweiz Foren UW-Photo und -Video Fische mit Kompaktkamera Re: Re: Fische mit Kompaktkamera

#60430

marc
Taucher

urlaub ist schon ne weile vorüber und fotos sind online. die erfahrungen mit dem weitwinkelvorsatz haben mich mässig überzeugt. es ist zwar toll wie dicht man auf die dinge drauf kann (wenn sie denn auch da bleiben) aber aus irgend einem grund werden die weitwinkel-bilder am rand regelmässig unschaft (siehe angehängte bilder). ein wechselbarer aufsatz ist toll, da man ihn gut unter wasser montieren und demontieren kann – geht prima. hatte einen entsprechenden neopren-beutel am jacket hängen, in welchen dich das weitwinkelobjektiv unterbringen konnte, wenn dieser nicht montiert war.

betreffend unschärfe am rand:
ich kann mir zwei probleme vorstellen: 1) war das weitwinkel eines mit flacher scheibe und nicht ein gewölbtes. kann evtl. sein, das durch die extremen winkel am bildrand der verzug durch das objektivglas gekommen ist. 2) könnte es sein, das meine cam das einfach nicht verträgt.

bin dann mal gespannt, wie die künftigen bilder mit dem spiegelreflex und dem weitwinkel-objektiv kommen. da ich da wohl einen dom-port verwenden werde, sollte das dann schon passen.

wer das mit dem weitwinkel auch mal versuchen will: bei fantic.ch kann man diese mieten und temporär an seine cam “anbauen” lassen; kostet 50.- für ne woche.

gruss,
marc

ps. die angehängten bilder sind extra unbearbeitet und 1:1 ab der cam.