Re: Re: Flasche und Blei kaufen

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Flasche und Blei kaufen

#46929

Anonym

Ah ok – dann verstehe ich jetzt was Du meintest. Soweit volle Zustimmung. Auch dass man durchaus mit einem Bleigurt tauchen kann.

Das mit dem Gewicht des Gerätes hat was. Ich handhabe das tatsächlich so, dass ich mein Gerät jedes mal auseinander schraube (geht relativ fix mit Übung) um nicht das ganze Teil zur Füllstattion schleppen zu müssen. Kenne auch Leute die das anders handhaben oder dann mit P-Blei und nur dieses Demontieren für den Gang zu Füllstation. Zusammenbauen tu ich mein Gerät direkt im Kofferraum welcher auch gleich meine “Anzieh-Sitzbank” darstellt. So geht das eigentlich ohne grosses Rumschleppen (was ich wegen dem Gewicht auch versuche zu vermeiden).

Noch was wegen Bleimengen. Mein Bedarf ist folgendermassen – evtl können andere Leser herleiten wo Ihr mit Doppeltanks etwa hin kommt (war für mich vorab eine grössere Unbekannte):

– Mono 12l 200bar: 8-10kg
– Doppel 7l 200bar: 5 kg
– Doppel 12l 200bar: 3 kg

Jeweils mit dickem Unterzieher, Trocki, etc.