Re: Re: Gruppenunfall auf den Malediven

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Gruppenunfall auf den Malediven

#39445

Anonym

ist doch leider immer so. kaum ist das business in gefahr (und damit der eigene kontostand) ists doch am einfachsten, die schuld anderen in die schuhe zu schieben, als selbst die verantwortung zu uebernehmen. die leute koennte ja schlecht von einem denken, wenn man fehler zugibt.

aber dass die leute wahrscheinlich noch viel schlechter von einem denken, wenn die es so machen wie hier, daran denkt man dann wieder nicht.

und am schluss sind die kunden/taucher wieder die verarschten. wie lange dauerts wohl, bis wieder ein “massen deko unfall” passiert?

enttaeuschend  🙁