Re: Re: GUE-Fundamentals

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausbildung GUE-Fundamentals Re: Re: GUE-Fundamentals

#61237

Hiasl
Mitglied

Absolut – ich denke im Moment ist die neue Geschichte von Achim sehr sehr nahe bei GUE. Ob sich die beiden in Zukunft in verschiedene Richtungen bewegen werden wird sich zeigen.

Ich habe mich mit Achim darüber unterhalten.
Es ist hauptsächlich deshalb von GUE weg, weil ihm das zu sehr “mainstreem” geworden ist. Z.B. dürfen GUE-Instruktoren ihre “Opfer” nicht mehr anfassen (also Maske vom Kopf und Regler aus dem Mund reißen, Flaschen zudrehen etc.). Da hat's in den USA irgendeine depperte Klage eines vermeintlich “Geschädigten” gegen GUE gegeben.

Also ich hatte ja (bzw. habe immer noch), wie weiter oben schon erwähnt, das Vergnügen, bei Achim den Tech 1 zu machen. In meinem Bekanntenkreis gibt es mehrere Taucher, die GUE-Ausbildung haben.
Es gibt schon ein paar Unterscheide.
Das Stage-Marking z.B. ist etwas anders, der Valve-Drill auch.
Aber im Großen und Ganzen geht's in die gleiche Richtung. Wenn ich also mit einem GUE-ausgebildeten Taucher ins Wasser gehe, sprechen wir durchaus die gleiche Sprache (Gasplanung, Notfallprozeduren, Lampenkommunikation, diese ganzen Sachen halt, die das DIR-Tauchen so angenehm machen 😉 ).