Re: Re: Hundloch ist leer!

Tauchen in der Schweiz Foren Schweizer Gewässer Hundloch ist leer! Re: Re: Hundloch ist leer!

#58061

marc
Teilnehmer

ähm, bin mir nicht ganz sicher, wer von euch schon alles im hundsloch tauchen war…

generell stimme dani in sachen höhlen zu 100% (oder mehr ;D) zu. beim hundsloch ist es aber so, das a) das becken oben (siehe skizze) wohl noch nicht wirklich ne höhle ist (überhänge an anderen TPs sind einiges grösser) und b) in den spalt bzw. den eigentlich “höhlenteil” gar keine gruppe oder nur einzlne taucher rein passen. ab dem spalt / engstelle behandle ich das hundsloch als höhle mit allem drum und dran. im becken oberhalb hingegen, ist die frage, ob man da ohne leine wirklich auch nicht tauchen darf/soll?

für die, welche die beschaffenheit da nicht kennen: grund und wände sind etwa so wie in der verzasca.

nimmt mich wunder, von was jetzt hier genau das thema ist. sprecht ihr “nur” vom eigentlich höhlenteil (spalt etc.) oder seit ihr der meinung, das man ohne leine nicht mal einen fuss ins grosse becken ausserhalb der höhle setzen darf? …nur damit ich das richtig verstehe ::)

gruss, marc