Re: Re: Hundloch ist leer!

Tauchen in der Schweiz Foren Schweizer Gewässer Hundloch ist leer! Re: Re: Hundloch ist leer!

#58074

Riffhai
Mitglied

es geht nicht anders, ich muss mich auch noch einschalten…obwohl es hier schon lange nicht mehr ums hundsloch geht.

@un1x, sunshineblub und gleichgesinnte: was denkt ihr eigentlich, was ihr für perfekt ausgebildete, perfekt ausgerüstete, und VOR ALLEM perfekt trainierte taucher seid? und WIE ihr das wohl geworden seid??  nehmt mal wieder die maske etwas runter!

ich bin eine begeisterte sporttaucherin und stecke durchaus meine nase auch mal in unbekanntes (ja, auch schon in grotten und kleine höhlen) – ohne plastikkärtchen im anzug! die taucherischen fähigkeiten lernt man nämlich nicht in der ausbildung, sondern durch erfahrungen sammeln.
ich will in keiner weise die Cavern- und höhlenausbildungen in frage stellen, die sind unabdingbar, will man sich auf diesem gebiet weiterbewegen.
aber deshalb so pauschal, missbilligend und überheblich über alle herziehen, die unerfahrener und neugierig aber deshalb nicht einfach verantwortlungslos unterwegs sind, finde ich daneben. ich behaupte, dass der, der sich in eigenständigen kleinen schritten an seine grenzen bewegt, sich dabei unter neuen bedingungen suksessive kennenlernt, der bessere taucher sein kann, als der, der die gesamte höhlentauchausbildung hinter sich hat, die regeln kennt, aber sich nicht!

zitat: Da könnten taucher, die sich wenig bis keine Gedanken machen in falsche Sicherheiten gewiegt werden was den Cavern- und Cave- Bereich betrifft.
(Nur mal eine Annahme)
Ich glaube nämlich nicht dass die Mehrzahl der Taucher sich weitergehende Gedanken zu ihrem Vorgehen machen.

annehmen und glauben sind im tauchsport fehl am platz !

tauchunfälle werden nie ganz vermieden werden können. dazu spielt sich dieser sport in einem zu fremden element ab. wenn ihr damit ein so grosses problem habt, geht minigolf spielen (nichts gegen minigolfspieler!).
und hättet ihr die statistik von urs nicht nur gelesen sondern auch verstanden, hättet ihr bemerkt, dass die wenigsten unfälle auf untrainierte/ungelernte taucher fallen!! übrigens, untrainiert kann auch heissen, dass nach der ausbildung zu wenig oder schon lange nicht mehr in solchen umgebungen getaucht wurde!

so, musste mir jetzt echt luft machen! friedliches fazit: trainiert euch selber, zwecks unfallverhütung – aber nicht im forum sondern im wasser 