Re: Re: Kindertauchen

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchmedizin Kindertauchen Re: Re: Kindertauchen

#59540

markusb
Mitglied

Hoi Damian

Bezüglich tauchen mit Kindern.. Bevorzugt werden ganz klar flache, nicht steil abfallende Tauchplätze. Mit Kindern tauche ich so, dass während dem Tauchgang zu jedem Zeitpunkt einen kontrollierten Notaufstieg machen könnte, ohne dass es schlimme Folgen hat (kann allerdings immer passieren).

Bezüglich der maximaltiefe gibt es verschiedene Denkansätze. Auch ist das immer wieder Teil von neuen Forschungen. Achte darauf, den Tauchgang der Erfahrung des Kindes entsprechend zu gestalten.

Auch ist es etwas anderes, wenn ich mit irgend einem Kind tauche oder du mit deinem Sohn. Da sind bei einem Notfall viele Emotionen mit im Spiel.. Deshalb habe ich noch nie einen Tauchgang mit meinem Bruder allein über 20m gemacht.

Überfordere die Kinder nie. Solange es deinem Sohn Spass macht, probiere neue Sachen aus, neue Tauchplätze, etc… Wenn du Informationen zu “kinderfreundlichen” Tauchplätzen in der Ostschweiz suchst, schreibe mir doch kurz ein Mail.

Grüsse
Markus