Re: Re: Konfiguration V-Planner

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Konfiguration V-Planner

#47429

Anonym

Hallo Gemeinde

Meine Berechnungsgrundlagen nach V-Planner mit EANX28
Na ja, wenn ich es vermeiden kann, nehme ich nicht reine Alpenluft für diesen TG mit (Allenfalls sogar ein Triox 28/20, klarer Kopf und weniger Müdigkeit)

V-Planner 3.89 by Ross Hemingway,
VPM Code by Erik C. Baker.

Dekompressionsmodell:  VPM – B

TAUCHPLAN
Oberflächenpause = 5 Tag(e) 0 hr 0 min.
Höhe über N. N. = 430m  (c)
Konservatismus = + 2

Abst. 18m (2) Nitrox 28 8m/min Abstieg
Abst. 45m (4) Nitrox 28 10m/min Abstieg
Tiefe 45m 25:03 (30) Nitrox 28 1.48  ppO2,  40m ead
Aufst. 40m (30) Nitrox 28 -10m/min Aufstieg
Aufst. 21m (32) Nitrox 28 -8m/min Aufstieg
Stop 21m   4:08 (37) Nitrox 50 1.49  ppO2,  9m ead
Stop 12m   1:15 (39) Nitrox 50 1.06  ppO2,  3m ead
Stop 9m   4:00 (43) Nitrox 50 0.91  ppO2,  2m ead
Stop 6m 11:00 (54) Oxygen 1.53  ppO2,  0m ead
Oberfl. (60) Oxygen -1m/min Aufstieg

Ausgasung beginnt bei  28.9m (Das passt mit dem Gaswechsel auf 21m)

OTU's Tauchgang: 92
CNS Total: 41.1%

2871.6 ltr  Nitrox 28 (Da reicht knapp eine D10  ;D)
468.4 ltr  Nitrox 50 (80 Cuft)
409.4 ltr  Oxygen  (40 Cuft)
3749.5 ltr  TOTAL

Normalerweise mache ich nach dem Gaswechsel auf EAN50 auf jedem nachfolgenden 3 Meter Stop min 1 Minute Pause. Also auf dem 18er und 15er noch je eine Minute. Das bricht die Aufstiegsgeschwindigkeit weiter runter.

V-Planner berechnet die “Grundzeit” ab abtauchen bis zum geplanten Aufstieg.

Grüsse aus dem Seeland

Christian