Re: Re: Konfiguration V-Planner

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Konfiguration V-Planner

#47434

Anonym

Hallo Hans

Also Daten kommen vom V-Planner (Annahme AMV 18 Liter)
Im Notfallszenario EAN50 out gibt es rund 13 Minuten mehr Tauchzeit auf dem Grundgemisch.(oder gesamthaft 3 Minuten längere Deko, da kein Gaswechsel auf 21 Meter)

mit V-Planner gerechnet plus 500 Liter (rund drei Minuten länger)
Plausibilität mit dem EAN50 Verbrauch beim Normaltauchgang von rund 410 Liter.

Von Hand abgeschätzt:
Wenn ich nun noch Tiefenstops von 3 Minuten auf 21 und auf dem 18er noch eine Minute abhänge, gibt das bis 6 Meter 15 Minuten Deko plus 3 Minuten Aufstiegszeit, ergibt dies 770 barl Bottommix

2900+770=3670barl. Eine D10 hat mit 200 bar 4000 barl, also noch 16 bar auf dem Fini. Habe ja gesagt “es reicht so gerade”
Wenn ich beide Gase verlieren würde, dann geht es sich nicht mehr aus.

Das ist ja eine hypothetische Berechnung. Und die Frage stellt sich dann auch gleich, ob die Annahme eines AMV von 18 Liter ebenfalls korrekt ist.
Ändere ich die Parameter des TG, ändert sich ebenfalls die Gaskonsumation und die Dekoparameter.

Ok hätte den Gasverbrauch gleich weggeschnitten und nicht bgepostet, würden wir nur um die Dekostops feilschen.  ;D

Abendliche Grüsse

Christian