Re: Re: Kontrolle O2-Zellen

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Kontrolle O2-Zellen

#51976

Anonym

Irgendwie laesst mich das stark an dieser dr. arne dingsbums zweifeln. erstens, warum muss man dazu die cell checker untersuchen (das sind in der regel ja nur glorifizierte voltmeter) und warum sollen 2.5 bar druck die temperatur effekte kompensieren?

Moin Bruno

Die Temperaturkompensation korrigiert dir die Linearität/Steigung der Kennlinie. Auf die Diffusionsgeschwindigkeit in der Kathode des Sensors hat die keinen Einfluss.

Bei erhöhter Umgebungsteperatur findet die Diffusion schneller statt. Ein Sensor, welcher aufgebraucht ist, macht das nicht mehr mit und geht in die Limitierung. Bei tiefen Temperaturen ist die Diffusion langsamer und der Sensor macht das noch mit ohne in die Limitierung zu gehen. Mit einem höheren pO2 (sprich 2.5 bar) bringst du die Diffusion soweit in Schwung, dass sie etwa einer Umgebungstemperatur von 40-45 Grad entspricht. Dazu hat die Temperaturkompensation nichts zu sagen…

@chrigu: O2-Sensoren für die Taucherei (vom Gerätehersteller) müssten alle Temperaturkompensiert sein. Daher niemals Sensoren aus der Medizin einsetzen 🙂

Gruss
-role