Re: Re: Luftverbrauch reduzieren?

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Luftverbrauch reduzieren?

#52319

Anonym

Wie hoch liegt er denn eigentlich? Am Tag, in der Nacht usw. Kannst du hier ein paar Angaben machen?

Liegt immer bei etwa 30 bis 40 L/min.

Das ist schon recht viel. “Normal” wäre in entspanntem Zustand, ohne Strömung etc. 10-20 l/min. Nur so zum Vergleich: 25-100 l/min gilt bei den Techies als “Stress” bzw. als Gasverbrauch in Notsituationen (Werte für Berechnung des max. Gasverbrauches).

Denke auch nicht, dass Du unbedingt auf Tech-Equipment oder gar Rebreather wechseln solltest. Auch mit Sport-Equipment kann man das gut optimieren.

Ich würde mal auf folgende Dinge achten:

– Bis Du beim tauchen mental entspannt oder eher noch etwa angespannt?
– Kommst Du mit minimalen Flossenschlägen aus oder bist Du dauernd am paddeln?
– Liegst Du schön horizontal im Wasser und kannst diese Position auch ohne Flossenschläge halten? (=guter Trim)
– Bist Du evtl. überbleit? An der Oberfläche Jacket und Trocki leeren und es sollte nicht wie ein Stein runter gehen. Im Flachen mit mehr oder weniger leerer Flasche solltest Du nur noch minimal Luft im Jacket haben.
– Tarierst Du (Trocki und Jacket) mit minimalem Verbrauch oder bist Du dauernd etwas am Rein- und Rauslassen? Kannst Du “auf den Punkt” tarieren? (siehe auch horizontale Wasserlage ohne Flossenschlag halten).

…nur so als Anregung.

Guet Luft, Marc