Re: Re: Med. Sauerstoff oder Industrie Sauerstoff

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Med. Sauerstoff oder Industrie Sauerstoff

#46605

Anonym

Ah ok,

Ja das ist allgemein ein Problem. Wobei der med. O2 die 0,1mg/m2 ja erfüllt.

Die alte DIN 3188 (wurde durch die EN 12021 ersetzt) hatte ja noch die 0,3mg/m2 Grenze.

Die menschliche Nase, falls nicht verstopft kann Verunreinigungen ab 0,3mg/m2 riechen.

Das DSAT Blender Manual ist besonders für Europa “in gewissen Punkten” keine Referenz und hat “meiner Meinung nach Verbesserungspotential”.  😉

Dies habe ich den verantwortlichen Autoren auch schon persönlich mitgeteilt.

1.) Gibt's die EN 12021 welche auch in den USA bei den meisten Kompressoren einghalten wird, bzw. diese Maschinen danach konzipieren sind.
2.) Ist die DSAT die Bezeichnung nicht “ganz korrekt”. Korrekt wäre:
CGA G-7 “Compressed Air for Human Respiration” Grade E
3.) Meiner Meinung nach wäre DSAT gut beraten, wenn schon auch die EN12021 zu beschreiben aber vorallem auch die weltweit gültige ISO 8573-x

Hier ein bisschen mehr Informationen/Übersicht:
http://airtesting.com/files/aircode%20specifications%20Apr%2008.pdf
DSAT hat einfach die Werte für Ihr Manual frisiert  ;D

Wie schon geschrieben wir es in den nächsten Jahren offzielle Qualtiätswerte für “sauerstoffkompatible Luft” geben. Die EN 12021 wird entsprechend ergänzt und ist gerade in Revision.