Re: Re: Neue eigene Tauchausrüstung

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Neue eigene Tauchausrüstung Re: Re: Neue eigene Tauchausrüstung

#71443

marc
Taucher

Vor Ort, man muss nach jedem Tauchgang alles mit Süsswasser abwaschen, das weiss ich. Was ich aber noch nicht genau weiss ist wie beim Jackett, habe da mal gesehen die wo eigene haben gehen da ziemlich gross zur Sache ?

Keine Angst: es wird schon alles klappen 😉

Wenn Du eincheckst, wird dein Logbuch und dein(e) Brevet(s) angeschaut und der Papierkrahm erledigt (Personlalien, Haftungsausschlüsse unterzeichnen, Wünsche/Optionen besprechen, etc). Anschliesend geht es i.d.R. auf einen Rundgang wo Dir die Basis und die Abläufe gezeigt werden. Hat man etwas nicht ganz mitbekommen oder tauchen Fragen auf, kann man später auch jederzeit nachfragen. Auf einigen Basis hat es sich auch eingebürgert, dass der Staff der Basis Dein Zeugs nach dem tauchen abnimmt, wäscht, zum trocken hängt und Abends in Deine Kiste versorgt. Kommt auf den Service-Level der Basis an. Ist aber auch nicht von allen Tauchern gerne gesehen (Geschmackssache).

Grundsätzlich läuft es so, dass die Basis mehrere Süsswasser-Becken hat. Die Becken sind meistens angeschrieben, was wo drin ausgewaschen werden soll. Das hat damit zu tun, dass die Equipmentgegenstände unterschiedlich stark versalzt sind.

Meistens gibt es ein Becken für Jacket, Anzug, etc. Eines für Masken, Tauchcomputer, Fotozeugs, etc. und eines für Automaten.

In den Becken wäscht man nach jedem Tauchgang oder mind. einmal pro Tag (ich mach's nach jedem TG) die einzelnen Ausrüstungsgegenstände grosszügig durch. Das Ziel ist, dass sie so wenig wie möglich Salzrückstände behalten. Je nach Ausrüstungsgegenstand muss man etwas zurückhaltender mit waschen sein.

– Zuerst lege ich alles was ich abziehe in die entsprechenden Becken – dann kann es schon mal etwas “einweichen”.

– Anzug, Jacket, Flossen etc: grosszügig im Bechen umher schwenken.

– Compi etc. nach dem Einlegen vor dem Herausnehmen ebenfalls etwas hin und her schwenken

– Automaten dito allerdings darauf achten, dass kein Wasser in die 1. Stufe komme. D.h. die 1. Stufe wird NICHT in das Becken gelegt (auch schon gesehen) sondern hängt aussen am Becken. Nur die Schläuche und 2. Stufen werden ins Becken rein gehängt. Bekommt die 1. Stufe (Salz-) Wasser ins Innere weil sie ebenfalls ins Backen gelegt wird, so muss sie revidiert werden. Vor dem Herausnehmen die 2. Stufe ebenfalls noch etwas im Becken hin und her schwenken.

– Danach alles in die Kiste, welche Du von der Basis bekommst, verstauen und Jacket und Anzug zum trocknen an die Bügel aufhängen.

….das so der Standardablauf auf den meisten Basis als Vorabinfo. Aber wie gesagt: Dir wird alles gezeigt und erklärt und die Leute vor Ort helfen wenn gewünscht.

Hoffe das stillt die Neugier und Aufgeregtheit vor den ersten Tauchurlaub etwas 😉