Re: Re: Neue LED Lampe von Tilly tec

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Neue LED Lampe von Tilly tec Re: Re: Neue LED Lampe von Tilly tec

#60219

DINspiration
Mitglied

@ Franz

Was sollen das für LED's sein? Einzelne LED Arrays (z.B. OSTAR) schaffen maximal 1000 Lumen. Für höhere Werte werden in der Regel LED Flächenstrahler eingesetzt. Diese bestehen aus mehreren LED Arrays, sind aber ausser für Video-Anwendungen für Tauchlampen nicht zu gebrauchen, da sie nur als Breitstrahler eingesetzt werden.

Wieviel Lumen ein einzelnes LED Modul abstrahlt ist eigentlich nicht relevant. Viel wichtiger ist eigentlich, was kommt davon auch an. Daher ist sind die Lux im Prinzip weitaus wichtiger als die Lumen um die Helligkeit einer Tauchlampe zu bestimmen. Sehr einfach gesagt sind Lux die Lumen pro Fläche. Die Standardmessung für Lux wird bei einem Meter Distanz zur Lichtquelle durchgeführt. Unterwasser würde die Messwerte natürlich anders aussehen, da mehr Licht absorbiert wird und es natürlich auch auf die Trübung vom Wasser ankommt. Grundsätzlich kann man aber sagen, je mehr Lux eine Tauchlampe hat, desto heller und leistungsfähiger ist sie.

Einen interessanten Artikel zu LED Lampen gabe es in einer der letzten Ausgaben vom Dive Inside Magazin. Darin wurde auch beschrieben, wie die Lampenleistung effektiv gemessen wurde.

Wie bereits angekündigt wird es zur BOOT 2009 von TillyTec weitere Neuigkeiten im Bereich LED Lampen geben. Diese werden ein Knaller sein. Mehr darf ich im Moment dazu aber noch nicht sagen…..

DINspiration

Hallo,

weis jemand von Euch ob Tilly Tech schon die neuen LEDs mit 2000 Lumen verwendet?

Gruß
Franz