Re: Re: Neues Tauchgerät?

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Neues Tauchgerät?

#39058

Anonym

@bruno

Es gab da schon einige Prozesse, besondern in Amiland.
Nun Lukas kann sicher selber für uemis antreten ;D
Natürlich wird sich uemis hüten was rauszugeben, was nicht wissenschaftlich abgesichert ist und DASS ist bei TMX TC genau das Problem.

Von VRTechnologies wissen wir seit Jahren, dass deren Sicherheitsmarge bei gewissen Tauchgangskonstellationen höher ist.
Z.B. habe ich mehrfach Restdekos bis zu 75 Min beim VR3 überlebt ohne postdive einen Hit zu bekommen, wohlverstanden mit drei Herzdefekten, wie sich paar Jahre später rausstellte! VR hat meiner Meinung nach bei gewissen extrem TG's eine squrille Dekompressionsberechnungen. Auch VPM-B/E finde ich teilweise zu konservativ.

Grüssli
Walti Ciscato