Re: Re: Neues Tauchgerät?

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Neues Tauchgerät? Re: Re: Neues Tauchgerät?

#59099

Anonym

Erfahrungsgemäss (OLED TC Akku Verbrauch = Hummer's bei den Auto's) würde zum Beispiel der X1 BEI DEINEN Höhlen-TG's “akkumässig” schlapp machen, bin gespannt ob der Uemis SDA da den längeren Atem hätte.

dafuer haste keine hintergrund beleuchtung, die energie braucht. eine oled zelle leuchtet nur, wenn spannung anliegt (also wenn du viele schwarze flaechen hast, muessen die ja nicht leuchten und brauchen daher auch weniger saft). oder versteh ich jetzt die oled technik falsch?

weiss nicht, ob der sda das auch macht, aber viele cpus lassen sich anhalten, bis wieder was von bedeutung geschieht -> spart auch energie. tickless kernels, bei denen nicht immer alles im gleichmaessigen takt eines timer unterbrochen werden, brauchen auch weniger unnoetige instruktionen -> spart rechenzeit und etwas energie…

und die andere frage ist, fuer welche zielgruppe ist der sda? wenn es “nur” sportaucher sind, die nicht laenger als eine bis zwei stunden tauchen, dann reicht der akku sicher voellig. macht wenig sinn, riesen aufwand zu treiben, um den computer fuer duzende stunden lauffaehig zu halten, wenn er schlussendlich gar nicht fuer solche tgs gedacht ist. ich denk mir mal, uemis hat sich darueber auch schon gedanken gemacht und weiss was sie tut 😉

cheers
–bruno