Re: Re: Neues Tauchgerät?

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Neues Tauchgerät? Re: Re: Neues Tauchgerät?

#59128

Brendianer
Mitglied

@walti
Vorab: uemis-Leute sind freundliche Leute :-)!

Zum Stromverbrauch:
auch hier gilt. wir haben uns einiges dazu überlegt. Anzeige (stromsparend), eigens für uns entwickelten Akku, Ladeergänzung durch Solarzelle, viel Elektronik im Gerät, die es uns ermöglicht, in verschiedenen Situationen Strom zu sparen!

Aber ihr werdet sicher auch verstehen, dass wir unsere Forschungsarbeit nicht umfangreich in den Foren darlegen. Dafür haben wir zu hart und auch lange getüftelt und geschuftet.

Das gleiche gilt auch für das OLED. Die Specs unseres OLED sind so gut, dass wir alle hier diskutierenden unser Leben lang gemeinsam nicht auf so viele Tauchstunden kommen werden.

Nehme es mir nicht übel. Aber es kommt mir etwas vor wie in der Zeit, als vom SW-TV auf Farbfernsehen umgestellt wurde. Ich habe als Student viel im Bereich Radio/TV gearbeitet. Da war es doch tatsächlich ein Thema, dass Leute einen SW-TV kaufen wollten, als es schon gar keine mehr gab. Heute unvorstellbar bei den riesen Dingern, die bald in jeder Stube hängen oder stehen.

Aber wie dem auch sei. Ich könnte dir hier jetzt noch bis zum Abwinken Vorträge halten; es stecken etwa 15 Mannjahre Entwicklung in dem Teil. Da ist so einiges zusammengekommen.

Z. B.: Das Gerät verfügt – als einziges Gerät auf dem Markt – über eine bidirektionale Unterwasseer-Schnittstelle. Ich sage hier das Gleiche wie an der boot: überleg dir, was man sich im taucherischen Bereich noch so alles vorstellen kann?! Das eine oder andere wird sich mit dieser Schnittstelle realisieren lassen.

Gruss Brendianer