Re: Re: Nitrox-Norm: Gewinde M26x2

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Nitrox-Norm: Gewinde M26x2

#37518

Anonym

hatte bezüglich M26 gewinde die letzten monate auch etwas die ohren offen und aus der praxis folgendes gehört:

die techies, welche selbst mischen (= die mehrheit) wird auf keinen fall auf die neuen gewinde wechseln. habe – ausser walter – noch keinen gehört, der wechseln wird. die meinung besteht, das es sich hier um reine geldmacherei handelt ohne irgendwelchen praktischen hintergrund.

als ich in portofino zum tech-tauchen war, habe ich den basisleiter da mal angesprochen, ob das bei ihnen in der EU auch schon ein thema sei. noch nicht, meinte er aber er habe davon gehört. ich fragte ihn, ob er (mit seiner sehr seriösen GUE-basis) wecheseln werde: “auf keinen fall” meinte er. das sei nicht handelbar und daneben auch noch total sinnlos.

weiter hörte ich von DIR-tauchern das argument, das man mit verschiedenen gewinde die automaten bei einem notfall nicht mehr wechseln kann (wie dies anscheinend von DIR gefordert wird). kackt der automat an einer stage ab, kann man nicht den einer anderen umschrauben. ob das in der praxis wirklich thema ist, kann ich nicht beurteilen.

ist auf jedenfall interessant den statements der unterschiedlichen parteien etwas zuzuhören.  😉