Re: Re: O2 Überströmequipment

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: O2 Überströmequipment

#46726

Anonym

@scubatinoo
Fakten sind bekannt, werden aber verständlicherweise nicht veröffentlicht.

@gaw
So geht es den meisten, tut aber nichts zur Fragestellung oder Faktenlage ob dein Equipment entsprechende Sicherheitstest bestehen würde, bzw. für das entsprechende Gefahrengut überhaupt ausgelegt ist.

Beim Füllen operiert man mit einem Gefahrengut in der Regel langsam, sehr sehr langsam.  😉
Du lehrst du sicherlich auch in deinen Blenderkursen langsam überströmen zu lassen.

Als würdest du mit deinem Auto IMMER maximal 5 bis 20km/h fahren.
Da brauchts auch keine Crashtests  ;D
Das Risiko ist kalkulierbar und klein.

Aber was passiert wenn mal zu per Zufall zu schnell geöffenet wird?
Wenn das Material typischerweise dann nicht kompatibel ist und/oder auch nie getestet wurde, dann hoffe ich auf keine Körperverletzung.