Re: Re: OPTX-Linsen

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: OPTX-Linsen

#40008

Anonym

Hi Marc

Danke für die schnelle Antwort. OPTX-Linsen sind, soweit ich das verstehe, kleine Kunstofffolien die auf der Innenseite der Maske durch Molekularhaftung angebracht werden und den Effekt einer Lesebrille haben. Meine Sorge ist eben das Ausschwemmen beim Fluten der Maske oder auch bei der “biologischen Antibeschlagsbehandlung”. An korrigierte Maskengläser habe ich auch schon gedacht. Hier ist meine Sorge, dass ich zwar die Ferne korrigieren kann, dann aber in der Nähe wieder das bekannte Problem habe oder aber umgekehrt. Tauche ich mit Linsen, ist “Fischegucken” top und Instrumentelesen flop. Ohne Linsen ist's genau umgekehrt. Schlicht ein leidiges Thema des körperlichen Zerfalls 😉

Guet Luft
Hazy