Re: Re: Panik Attacke unter Wasser

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Panik Attacke unter Wasser

#46429

Anonym

Sooooo

hallo alle zusammen war ja schon eine ewigkeit nicht mehr hier. Also erstmals danke für die tollen antworten, tipps, tricks. Ich habe mir einiges zu herzen genommen.
Ich war nach dem “Erlebniss” nie mehr solo tauchen, doch auch im Team blieben lange lange zeit die komischen Gefühle die immer kamen sobald wir um die 30-40m runter gingen, zuletzt mied ich dann grundsätzlich diese tiefe, obwohl ich gern weiter runter wäre, aber ich hatte wirklich Angst, ja schon der blanke Horror, sobalds Dunkel und tief wurde begann mein Kopf verückt zu spielen. Ich habe dann mal ein langes Gespräch mit einem Taucher kolleg geführt der mir folgendes sagte:
“ich weiss was ich kann, ich weiss was ich nicht kann, oder nicht so gut kann, und ich weiss was für eine Ausrüstung ich habe, wie ich diese warte und in welchem Zustand sich diese befindet”
Dazu gabs dann auch noch meinen 1. Wallensee Tauchgang wo wir ganz langsam im Team auf 30m runter sind, immer wieder fragte mich der Buddy ob alles OK, die Sicht war gut und es war seit sehr langer Zeit wieder mein 1. etwas tieferer TG. Ich habe dann das ein paar mal wiederholt auch im Bodensee und habe zum guten Glück zu meiner innneren Ruhe zurückgefunden. Ja mir machts sogar riesen spass auch wieder tiefer zu gehen, aber ich bereite mich mehr vor, auf einen solchen Tauchgang (morgens genug aussschlafen, ernährung, wohlbefinden) und ich geh nicht mehr alleine Tauchen. Ich kann zum glück somit meine Tauchgänge wieder geniessen, und habe viel aus dieser “negativ” erfahrung gelernt und mitgenommen. Ich will nochmals bei allen für Ihre comments bedanken speziell aber noch bei Urs B. für seinen Beitrag, bettreffend dass einem ein Doppel 12 Liter auch bei Solotauchgängen nicht viel mehr Sicherheit bietet als ne Monoflasche, aber was ich kann und auch immer wieder übe ist Lufthan auf, zu brücke auf zu, ohne dies zu beherschen wäre ich nie alleine tauchen gegangen. Gruss Tom und allen guete luft.