Re: Re: Rheinau Durchflussmengenberechnung

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Rheinau Durchflussmengenberechnung

#50314

Anonym

Wow! Wusste nicht, dass die Kapilarkäfte im Rein so gross sind, dass das Wasser aufwärts fliesst.  ;D Spannend, dass das Kraftwerk unter diesen physikalischen Bedingung immer noch funktioniert…  😀 also das erste Kapilarkäfte-Kraftwerk?  🙂

Im Ernst: 400m3/s ist das Maximum was das KW abführen kann. Normalerweise läuft es wahrsch. aber mit weniger Wasser.

Die Messtation in der Reihenau selbst misst nur die Temperatur. In Neuhausen könnte es auch etwas weniger Wasser sein, weil es unterwegs noch Zuflüsse gibt. Kenne mich dort nicht so gut aus. Ich weiss deshalb auch nicht sicher, ob die Zuflüsse wirklich eine Rolle spielen.