Re: Re: Separate Kalt- & Warmwasserausrüstung (Atemregler)

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Separate Kalt- & Warmwasserausrüstung (Atemregler)

#53496

Anonym

Umschrauben hat den Vorteil, dass man gleich den Zustand der O-Ringe prüfen und evtl. etwas nachfetten kann…

Ansonsten bin ich der Meinung, dass der Automat in erster Linie
– kaltwassertauglich sein soll, egal ob und wie oft man damit im Meer taucht.
– die Anordnung für eine optimale Schlauchführung gewährleisten sein soll.

Dabei spielt es mir keine Rolle, ob das nun eine FST oder eine DS(T)4 von Apeks ist… Ich muss nicht den “Rolls Royce” fahren wenns auch ein “Mercedes” tut  😀