Re: Re: Situation Schiffernegg

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Situation Schiffernegg

#53209

Anonym

Ok hast ja recht. Die Dame kann vermutlich nichts dafür und ist nur Übermittlerin dieses Entscheides…

Nichts desto trotz: Freie Seezugänge sind nicht bloss ein Bedürfnis der Taucher, sondern der gesamten Öffentlichkeit. In jungen Jahren fuhren wir mehrmals pro Jahr an diesem Platz vorbei, auf dem Weg in oder von den Ferien. Da hatte es immer Autos – dannzumal aber noch mehr Surfer als Taucher. Wenn man bedenkt, dass der Platz mit Steuergeldern gebaut wurde – also der Öffentlichkeit gehört – und jetzt irgendwo einfach jemand keine Lust hast Geld in die Hand zu nehmen um den Zugang zum See zu erhalten, finde ich das eine bedenkliche Entwicklung. Beispiele für solche Entwicklungen gibt es vorallem im Ausland zuhauf: Da wurden vor 50 Jahren pompöse Strandpromenaden gebaut, und heute verlottert alles, ist heruntergekommen und schmuddelig – weil niemand mehr der Meinung ist, dass es sich da lohnt Geld reinzustecken… Wir hingegen haben das Geld uns solchen Luxus zu leisten. Darum sollten wir solche Antworten nicht akzeptieren.