Re: Re: Sporti braucht Hilfe beim Streamlining seiner Kaltwasser-Ausrüstung

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Sporti braucht Hilfe beim Streamlining seiner Kaltwasser-Ausrüstung

#53334

Anonym

Sieht immer noch sehr unorganisiert aus.
Wieso nimmst Du nicht ein Klassisches “Aqualung V-Ventil” wie viele andere auch?

Weil ich damit nicht an meine Ventile komme, falls ich sie selber zu-/aufmachen möchte unter Wasser. Wenn du an einer kurzen 12er mit V-Ventil selber ran kommst, kannst du damit beim Zirkus auftreten.

Muss es immer etwas Exotisches sein damit man unter Wasser noch mehr auffällt?

Ja, sicher. Ich tauche, um die 3 Eglis zu beeindrucken, welche ich eventuell mit viel Glück mal sehen kann.

Diese konfiguration ist verwirrlich wo es nur geht.

Es gibt genügen Bilder im WWW wie es Aussehen könnte und vor allem wie nicht…. 

Danke für deine Meinung. Jetzt wärs aber trotzdem noch hilfreich zu hören, was denn daran verwirrend ist. Die eigentlich Konfiguration ist Standard, mit primärem Regler und Jacketinflator an der rechten Stufe, der Rest links. Nur, dass die ganzen Schläuche nicht in alle Richtungen rausstehen wie in der üblichen V- oder H-Ventil-Konfiguration. Falls du mir deine Verwirrung etwas spezifischer darlegen kannst, könnte ich eventuell etwas draus lernen.

Viel Spass beim experimentieren

Den hab ich, danke  🙂