Re: Re: Tauchcomputer als Statussymbol?

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Tauchcomputer als Statussymbol? Re: Re: Tauchcomputer als Statussymbol?

#60352

Anonym

ich hab meinen vr3 damals gekauft, weil ich das inspi mit nitrox software (keine gradient factors, nur irgend ein safety factor) keine deep stops etc angeben wollte.

im moment ist es aber so, dass der vr3 eigentlich eher noch als backup / ueberteuerter bottom timer mitlaeuft. fuer easy dives benutz ich den noch als deko referenz, aber sonst tauch ich nach tabelle (oder nach den werten des inspi, da dies auf gf 10/70 eingestellt ist). zudem ist er als backup dabei, falls ich mal gross ueber den plan hinausschiessen sollte und keine werte mehr auf der tabelle hab.

ich brauch einfach einen etwas teureren rechner, weil der constant po2 und trimix koennen muss.

als status symbol seh ich so was aber nicht. wenn ich denn schon unbedingt ein status symbol brauche, wuerd ich doch schon eher einen alten amerikanischen muscle car kaufen… 😉

cheers
–bruno