Re: Re: Tauchcomputer… Kaufberatung gesucht!

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Tauchcomputer… Kaufberatung gesucht!

#44553

Anonym

Ich würde dir den Suunto Viper2 oder den Viper Air als Sportie TC empfehlen:

Viper2: Gibts schon seit ein paar Jahren, bekommst Du für relativ preiswertes Geld. Solid, robust, Bulletproof ;). Handeslübliche CR2450 3V lithium Batterie, 2 Nitroxgemische programierbar (mit Gaswechsel), Guter elektronischer Kompass, optional USB interface und wirklich gute Logbuch Software. “Leider” keine Luftintegration und nicht Trimixfähig, aber sonst top. War mein erster TC, benutze ihn heute zwar nur noch als Backup Bottom Timer, bin aber immer noch  sehr zufrieden. Batterie hält ewig… Das wirklich grosse Matrix Display und die intuitive Menuführung ist (im Gegensatz zum Gekko oder Cobra) genial!

Viper Air: kenne ich persönlich leider nicht, ist das neuste Modell aus der Viper Serie. Luftintegriert, 3D Kompass (weiss nicht, was der taugt, die Werbung tönt aber vielversprechend). Neustes Modell, birgt halt ein gewisses “Beta” Risiko, aber so wie ich die Suunto Viper Famillie kenne, sollte das Ding Hand und Fuss haben. Vielleicht noch ein bisschen warten, und “Beta” Testergebnisse abwarten  😉

Da wäre dann noch der HelO2 als erster Mischgaskomputer der Suunto Famillie,  aber der ist vielleicht ein bisschen offtopic…

Den Vitec mit “altem” Display und Menuführung finde ich seit HelO2 und Viper Air nicht mehr so relevant…

Persönlich tauche ich für technische TGs den X1 von Liquivision als Backup zu den Runtimetables, weil der wirklich gut den VPM Algorithmus rechnen kann. Ist preislich aber auch ne andere Liga.

Gruss
Geeko71 (nicht Gekko:-)