Re: Re: Tauchflaschen durch den Gotthard-Tunnel (Gefahrentransport?)

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Tauchflaschen durch den Gotthard-Tunnel (Gefahrentransport?)

#38827

Anonym

@firediver

Besten Dank für deine Bemerkungen und Ausführungen.

Wie gesagt, es ist immer möglich, dass sogar die zuständigen Experten
in dieser Fragestellung falsch liegen.

Trotzdem würde ich mich sehr interessieren was deine Kontakte (ADR-Sachverständigen der KAPO Zürich und Kursleiters der ASTAG) zur ASTRA “Experten/höchster Stellen”-Aussage:

Im SDR 2007, Anhang 1, Tabelle A werden die Höchstmengen
(je eine höchstzulässige Gesamtmenge von 3000 Liter und 1000 Liter bewilligungsfrei) WIEDER eingeschränkt auf 300 Liter.

meinen.

Vorerst gilt für mich immer noch die Ausagen der ASTRA! Also 300 Liter max.

Was ist eigentlich nun mit den 150 Litern, die du mal nach gewissen Sondervorschriften ins Spiel gebracht hast ???

Grüsse
Walter Ciscato