Re: Re: Tauchflaschen durch den Gotthard-Tunnel (Gefahrentransport?)

Tauchen in der Schweiz Foren Smalltalk Tauchflaschen durch den Gotthard-Tunnel (Gefahrentransport?) Re: Re: Tauchflaschen durch den Gotthard-Tunnel (Gefahrentransport?)

#58899

Anonym

Die 150l ist das maximum der Gebindegrösse. Das heisst wenn Du 300 l (nach Deiner Definition) durch den Gotthard schippern willst, dann musst Du dies verteilen auf mindestens 2 Gebinde à 150l. Du darfst nicht 1 300l-Buddel nehmen. Kommt ja für Taucher eh nicht in Frage.

Bezüglich Reduktion der Mengen: Ich fahre im Moment nach ADR mit Ergänzungen SDR, Ausgabe März 2007, Nachgeführt bis Dezember 2007. Im Jahre 2008 habe ich bis jetzt KEINE Änderungen bezüglich der Gasmengen bekommen……