Re: Re: Tiefe “touch down” Tauchgänge

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Tiefe “touch down” Tauchgänge

#39880

Anonym

Hoi zäme

Ich sagte ja, ich habe kein Bock zum hier blöd rumdiskutieren. Daniel weiss schon wass ich meine.

Übrigens hatten auch diese “Abstecher” einen Grund. Und zwar für einen Tauchgang zur “Hirondelle”. Ob die Ausrüstung der Tiefe bzw. dem Tauchgang entsprochen hat, das kann Daniel nicht beurteilen. Nur weil “wir” den Octopus nicht um den Hals tragen und keine säurefesten Anzüge und Doppelflaschen haben ist es trotzdem erlaubt, auf Tiefen über die Sporttauchgrenze zu gehen. Ob der Junge jetzt minderjährig ist oder nicht spielt keine Rolle, weil seine Eltern das Einverständnis gegeben haben.

Das man die Richtlinien vom entsprechenden Verband einhalten muss _während_ Ausbildungstauchgängen, das ist ja wohl jedem ab Stufe Divemaster bekannt.

Eigentlich geht mich das ganze ja nicht wirklich etwas an. Ich finde es aber absolut scheisse solche Anspielungen zu machen. Wenn Daniel ein Problem damit hat, soll er das mit den betreffenden Personen selber regeln, aber sicher nicht in einem Forum das so schreiben.

Ich denke damit ist hat es sich erledigt.

Grüsse, Markus