Re: Re: Tödlicher Tauchunfall an der Vercasca

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Tödlicher Tauchunfall an der Vercasca

#42417

Anonym

Mein Beileid den Angehörigen.

Leider gab es in den letzten Jahren zu viele TU's in Schweizer Flüssen (auch Berufstaucher).
Da müsste man auch was in der Information/Prevention unternehmen.

Im Fall der Verzasca steht ja bereits so ziehmlich an jedem TP eine grosse Tafel mit schönem Foto drauf die genauuuu auf diese Gefahren hinweist. Der verunfallte Taucher wird also wohl genau an so einer Tafel vorbei gegangen sein um zu tauchen. Tja.

Täuscht mich das, oder sind in letzter Zeit vermehrt ausländische Taucher (z.B. Deutsche) an TU's in der Schweiz beteiligt? Nicht das ich was gegen ausländische Taucher hätte, aber ich stelle mir die Frage, ob da evtl. Ausbildungs- und/oder Equipment-Defizite bestehen.

Gewagter Gedanke…  ::)
Was meint Ihr?