Re: Re: Unterwassergehäuse ?

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Unterwassergehäuse ?

#51510

Anonym

Würde mich auch Wunder nehmen, was das genau für ein System ist?

Generell würde ich die ersten 1-2 Tauchurlaube noch keine Kamera mitnehmen da Du vermutlich weder Dir noch der Umwelt einen Gefallen tust wegen folgenden Überlegungen/Erfahrungen:

– Um ohne Land- bzw. Korallenschaden zu Fotografieren, muss man gut und blind tarieren können und das braucht taucherische Erfahrung die es zu sammeln gilt. Hat man die Tarierung noch nicht blind im Griff gehen schnell Korallen in die Brüche.

– Es besteht die Gefahr dass man vor lauter Kamera und Knipsen seine Umwelt aus den Augen verliert: Nullzeit, Luftvorrat, Buddy.

– Weil man einfach alles auf Bild festhalten will, bekommt man selbst vom TG gar nicht viel mit über und ist in permanenter Hektik.

– Der Luftverbrauch als Anfänger ist schon hoch und limitiert bei den meisten Anfängern die Tauchzeit stark. Mit Kamera brauchen auch erfahrene Taucher 10-20% mehr Luft; Anfänger entsprechend mehr (Atmung + Tarierung).

Darum würde ich die Kamera erst mitnehmen, wenn man ohne diese sicher und gut taucht und am Ende eines TGs entspannt aus dem Wasser steigt. Das zeigt, dass man noch mentale und körperliche Kapazitäten hat, um einen nächsten Schritt (zB. Kamera) zu machen.

Mit der Kamera ist es wie mit allen hinzukommenden Ausrüstungsteile: Übungssache.