Re: Re: Welchen Tauchcomputer?

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Welchen Tauchcomputer?

#38555

Anonym

Hallo!
Auch ich suche auch MEINEN Tauchcompi. Es gibt ein paar, die ich gut finde. Mein grösstes Problem: Ich benötige Linsen für die Sichtweite meiner Augen und kann deshalb in der Nähe schlecht sehen. Die kleinen Buchstaben/Zahlen im unteren Bereich der Compis erkenne ich nicht. So auch beim Suunto Gekko, ganz zu schweigen von Cressi Archimede oder mares Puck. Grössere Zahlen wären beim mares Wide gegeben. Aber erstens hat der (noch) keinen Kompass, zweitens ist das Display nicht geschützt durch eine Plastik-Abdeckung (und wie solche Displays leiden können, weiss ich), und drittens weiss ich nicht, wie gut die Beleuchtung ist. Mein Tauchshop ermöglicht kein Probetauchen mit den Geräten. Ich habe ein wenig den Eindruck, sie mögen vor allem reibungslose Verkaufsgespräche und rasche Verkäufe. Der Galileo Terra würde mir noch zusagen (den wollen sie mir besonders gern verkaufen). Er ist aber erstens teuer und besitzt zweitens auch keinen Display-Schutz (eine Schutzfolie reicht mir nicht). Ausserdem: Die Konstrukteure brachten es bei diesem über 1000 Franken teuren Computer nicht mal fertig, einen Verpolungsschutz für die Batterie einzubauen! Was für Überraschungen gibt's da wohl noch?

Bin gespannt auf Tips!
Grüsse, Ollie