Re: Re: Wie die Dekostops verbringen?

Tauchen in der Schweiz Foren Re: Re: Wie die Dekostops verbringen?

#45224

Anonym

Sorry – off-topic – aber trotzdem:
Finde es völlig OK, wenn die ganz grossen Tauchorganisationen wie PADI und CMAS neuzeitlich denken und fortgeschrittenen Taucher sichereres Tieftauchen mit entsprechenden Mischgas-Kursen ermöglichen. Als DIR-Taucher bin ich von GUE überzeugt 😉 Aber auch bei DSAT (PADI), CMAS, TDI, etc. kann Mann/Frau bestimmt den richtigen Umgang mit dem narkosedämmenden Inertgas Helium oder die Deko verkürzendem Sauerstoff lernen und anwenden. Gibt dann halt – im Gegensatz zur Pressluft-Deko – kürzere UNO-Spielchen…
Sicher alles um ein vielfaches vernünftiger, als mit Luft über die von den Weltverbänden empfohlenen Tauchgrenzen abzutauchen  >:( Ist aus meiner Sicht einfach nicht mehr zeitgemäss!