3 Meter Wels in Aare gesichtet

Tauchen in der Schweiz Foren Unterwasser-Biologie 3 Meter Wels in Aare gesichtet

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #54337

    Excalibur
    Teilnehmer
    #60470

    Anonym

    wooohoo! einfach nur cool!  😮
    Da wird man schon ein bisschen neidig was der für einen Wels gesehen hat!
    Gratuliere ihm für die schönen Aufnahmen  8)

    #60471

    rbaumann
    Mitglied

    Unglaublich! Mega… das Ding wirkt riesig!

    Gruss
    reto

    #60472

    marc
    Teilnehmer

    jup, toll!
    die aufnahmen finde ich super (für die aare).

    interessant, der mann – gemäss 20 minuten – vollberuftlich tauchlehrer im TOTEN meer war. stelle ich mir nicht sehr spannend vor da 😉

    #60473

    Excalibur
    Teilnehmer

    und die Menge Blei, die Du da brauchst  ::)  😀

    #60474

    Anonym

    und die Menge Blei, die Du da brauchst  ::)  😀

    nicht meckern da. bisschen blei schleppen haelt fit  ;D was bin ich froh dass ich mit dem neuen rebreather ein kilo blei weniger brauch  ::)

    #60475

    marc
    Teilnehmer

    und die Menge Blei, die Du da brauchst  ::)  😀

    *lol* ja. vorallem das dann vollberuflich. d.h. vollberuflicher bleischlepper. der mann muss ein schrank sein  ;D

    #60476

    Excalibur
    Teilnehmer

    Oder er hat es gleich im Wasser gelassen.. weit wird es ja nicht abgesunken sein 😆

    #60477

    Anonym

    das ding ist ja der Hammer! mein grösster war bis jetzt ca. 2.20 m ….. da werde ich ja richtig neidisch……

    #60478

    Tinu
    Teilnehmer

    Hier noch mehr Info / Video samt Link

    http://wels.bernerzeitung.ch/

    #60479

    Tinu
    Teilnehmer

    Liebe Freunde, 

    ich weiss nicht, ob ihr davon gehört habt, dass wir bei uns in der Aare einen alten und sehr grossen Wels haben. Nun will eine gewisse Renate Steininger, Firma “First Class Fishing” mit einem tschechischen Show-Fischer den Wels aus der Aare ziehen und Geld damit verdienen. Ich und viele andere Menschen finden es echt dekadent und respektlos, ein so schöner, alter Fisch, der schon so viele Jahre hier in der Aare heimisch ist, auf brutale Art und Weise zu jagen, nur um Geld damit zu verdienen. Vom Gesetz her kann man leider nicht viel tun, aber wir alle können lauthals protestieren und somit evtl. das Leben des alten Welses retten.

     

    Würdet Ihr und Eure Bekannten bitte auch unterschreiben und es an ganz viele Menschen weiterleiten…BITTE, denn die Zeit drängt! Die “Show” soll vom 25.5. – 29.5.09 stattfinden.

    Infos http://www.bernerzeitung.ch/service/suche/suche.html?key=wels

    Man muss gar nichts tun, ausser Name, Vorname und Ort eintragen und dann speichern.

     

    Hier anklicken  http://www.tierschutz-grenchen.ch/verein/wels/#mitgliedwerden  und dann (unten) unterschreiben. 

    Danke und ganz liebe Grüess

    Martin

    #60480

    Anonym

    unterschrieben…

    in der zeitung steht was von: Ebenso wird über mögliche Störaktionen von Tauchern gemunkelt.
    da waer ich natuerlich dabei

    cheers
    –bruno

    #60481

    marc
    Teilnehmer

    auch gemacht und auf facebook weiter gestreut.

    #60482

    So eine Schweinerei! 😮

    Ich werde auch wenn immer möglich Schnappi und dem Wels zur Seite stehen! >:(

    #60483

    iQ fish
    Mitglied

    schweinerei >:(

    habe unterschrieben…

    hoffentlich findet das fischen nicht statt!!!!!

    #60484

    blubbediblubb
    Mitglied

    Unterschrieben. Der arme Wels, hoffentlich wird er in Ruhe gelassen.

    Störaktionen von Tauchern wär auch cool, die Frage ist nur, wie sowas zu realisieren wäre.

    #60485

    Backpacker76
    Teilnehmer

    Stören? Einfach typischen Beschäftigungen am Aareufer nachgehen:

    • Tauchen gehen (Rudeltauchen ist out, das nächste Buddyteam steigt ein paar Meter weiter ein und setzt dort seine Tauchflagge) Ein paar Tauchboote dürften auch dabei sein.
    • Flussschwimmen
    • Kanu / Schlauchbootfahren
    • Grill-Party am Ufer feiern
    • Tauchflaggen werden hie und da am Ufer vergessen
    • Sämtliche Zugänge zur Aare mit Autos von Partygästen zuparken
        (Fahrgemeinschaften sind nun wirklich out…) 
    • Trompeten-, Alphorn-, Posaunenübungen im Freien

    Ales Dinge die ich am Aareufer schon erlebt habe…

    #60486

    heubi101
    Mitglied

    Ich habe auch unterschrieben…

    Dumme Menschen! >:(

    #60487

    Tinu
    Teilnehmer
    #60488

    Anonym

    “man wolle dem fisch keinen scheden zufuegen”. das ist ja wohl der groesste schwachsinn, den ich gehoert hab.

    wie wollen die ihn da rausholen? mit samthandschuhen? wohl kaum. die bloeden hacken und allen anderen tools die sie verwenden tun dem tier ja schliesslich gar nix zuleide. und wenns um irgend einen rekord oder “ich muss mein ego aufpolieren” geht, wird der wohl mit aller kraft das tier rausziehen, komme was wolle, den interessierts sicher nicht, ob der wels dabei verletzt wird.

    und ueberhaupt, warum kann der nicht in seinem eigenen land fischen? warum muss er in die schweiz kommen und unseren tauchplatz kaputt machen???

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.