Lohnenswerte Seen in Oesterreich

Tauchen in der Schweiz Foren Gewässer im Ausland Lohnenswerte Seen in Oesterreich

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wobbegong vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #53866

    rbaumann
    Mitglied

    Hallo zusammen

    Welche Seen in Oesterreich lohnen sich aufzusuchen für den einen oder anderen Tauchgang? Wir planen ein Kurzwochenende um den 01. August rum – Wo bieten sich gute Sichtweiten an?

    Gruss und guet Luft
    reto

    #56400

    DeepWorld2007
    Mitglied

    Hallo Reto

    gute Sichtweiten habe ich im Plansee angetroffen. Fotos auf http://www.deep-world.ch/Foto/2006_07.htm, als Tauchbasisi kann ich dir folgendes empfehlen
    http://www.tauchstation-edelweiss.de/ dort findest du auch gerade Infos zu Anfahrt und Uebernachtung

    cu

    DeepWorld2007

    #56401

    rbaumann
    Mitglied

    Danke für den Tipp… sieht super aus. Weiss jemand, mit wievielen Tauchern Anfang August in der Region zu rechnen ist? Wäre schade, wenn man da fast schon anstehen müsste bzw. vor lauter Taucher und Luftblasen nichts mehr sieht 🙂

    cu
    reto

    #56402

    Anonym

    Ein ganz toller See ist auch der Traunsee! Wunderschönes Steilwandtauchen, gute Sicht, super Fischbestand. Infos am besten bei den lokalen Tauchbasen am See. Ich hatte als Basis die Tauchschule Traunsee in Traunkirchen gewählt. Kann ich nur weiter empfehlen. Infos unter http://www.tauchschule-traunsee.at

    #56403

    balou
    Taucher

    Hallo Reto

    ich weiss ich bin zu spät mit meinem Tipp.
    Was ganz schönes nicht nur zum Tauchen ist die Gegend um den Fernsteinsee.

    So wie der Östrreicher sagen würde ein ganz besondres Schmankerl ist der Samarangersee mit seinen SUPER Sichtweiten.

    http://www.fernsteinsee.at/ ist der Link zum Hotel und so.

    http://www.fernsteinsee.at/german/tauchen.htm unter diesem Link findes du alles was zum tauchen wichtig ist.

    Gruss Dänu

    #56404

    markusb
    Mitglied

    Hallo zäme

    Um das Thema wieder einmal aufzugreifen.. Wir machen regelmässig Ausflüge nach Österreich ins Salzkammergut.. Attersee, Grundlsee, Halstättersee, Mondsee, Traun, Traunsee, vorderer Gosausee, Wolfgangsee, … sind alles sehr schöne Gewässer, die sich für ein verlängertes Wochenende lohnen.

    Für interessierte hat es hier: http://zingg-dive.ch/galleries/Salzkammergut06/index.html spannede Bilder.

    Achtung: Wer im Salzkammergut tauchen möchte, braucht eine Taucherlaubnis der ARGE – Tauchen Österreich. Diese Taucherlaubnis ist ein Jahr gültig und wird in Form der Dive-Card abgegeben.

    Für mehr Informationen: http://www.zingg-dive.ch/index.php?go=saka

    Liebe Grüsse,

    Markus

    #56405

    chraebby
    Mitglied

    Ein Geheimtip was die Sicht angeht ist auch der vordere Langbathsee, von der Sicht her mit dem Fernsteinsee vergleichbar. Es tummeln sich darin viele Elritzen und jagende Forellen (siehe Bild in meiner Galerie).
    Dieser See darf aber auch nur mit der Dive-Card betaucht werden!

    #56406

    Octopus
    Taucher

    Stimmt, auch wer mit uns mit ins Salzkammergut kommt, muss eine DiveCard der ARGR Tauchen Österreich haben.

    Auch wir planen Tauchgänge im Langbathsee, in der Traun, Vorderen Gossausee, Wolfgangsee und nicht zu letzt im Attersee.
    Vor traumhaften Kullissen einfach tauchen und geniessen! Ein ganzes Wochenende lang!

    Falls jemand noch Lust und Zeit hat: Wir haben noch Plätze frei fürs Auffahrtswochenende vom 1. – 5. Mai 08.

    Wer sonst ins Salzkammergut fahren will, kann übrigens die DiveCard bei mir beziehen. Zingg-Dive ist (einzige) ofizielle Verkaufsstelle der DiveCard ARGE Tauchen Österreich in der Schweiz.

    [email]tauchen@zingg-dive.ch [/email] und Du bekommst die Infos…

    Octopus

    #56407

    markusb
    Mitglied

    Hoi zäme

    Nur so nebenbei entdeckt:

    Der Mondsee steht zum Verkauf

    Der im Privatbesitz befindliche und im Salzkammergut gelegene Mondsee soll noch dieses Jahr verkauft werden.Wie Bernhard Schragl, Pressesprecher der Österreichischen Bundesforste (ÖBF), bestätigte, steht der im Besitz von Frau Nicolette Waechter stehende Mondsee zum Verkauf.

    Nicolette Waechter hatte den seit des 18. Jahrhunderts in Familienbesitz befindlichen See im jahr 1977 von ihrem verstorbenen jüngeren Bruder geerbt, war aber nie so wirklich glücklich mit ihrem Besitz. Wie ihre Assistentin im Interview zum Ausdruck brachte, habe “man immer nur Probleme mit dem Grundstück” gehabt.

    Nachdem die Geheimverhandlungen mit den ÖBF irrtümlich vorzeitig publik gemacht wurden, meldeten sich mittlerweile auch etliche Privatinvestoren, die den See gerne kaufen würden. Dennoch laufen weiterhin die Gespräche mit den ÖBF, bei denen man auf eine Einigung bis Ende des Jahres hofft.

    Die am Mondsee lebende Bevölkerung hingegen ist merklich beunruhigt, steht es doch in Sternen, wie es mit den Seegrundstücken, den Badeplattformen und vor allem der Seebenutzung durch Ruderer, Segler, Badegäste und Taucher in Zukunft weitergehen wird.

    Man darf gespannt sein, wie der neue Besitzer dies alles handhabt – Gerichte haben jedoch bei ähnlichen Fällen in der Vergangenheit den sogenannten “Großen Gemeingebrauch” zugesprochen. Dies bedeutet soviel wie: “was immer so war, wird auch in Zukunft so sein”…

    Grüsse,

    Markus

    #56408

    chraebby
    Mitglied

    Hm, ist doch egal! Als wir im Salzkammergut waren im letzen Sommer, da war der Mondsee die trübste unserer Taucherfahrungen in diesem Gebiet – so gross wird der Verlust für uns Taucher daher nicht sein  ;D

    #56409

    markusb
    Mitglied

    Hoi zäme

    Dieses Wochenende waren wir wie schon angetönt über vier Tage im Salzkammergut tauchen.. Hat sich wirklich gelohnt!

    Mit dem Wetter hatten wir wirklich Glück.. Letztes Wochenende hiess es noch Regen und fast Schnee und als wir ankamen hiess uns die Sonne herzlich Willkommen.

    Der Attersee hatte wie meistens eine sehr gute Sicht.. Viele Taucher waren anwesend, aber das überraschte überhaupt nicht bei dem schönen Wetter. Der Hallstättersee war auch gut, in den oberen Bereichen allerdings etwas trüb. Der Mondsee hatte ähnlich dem Hallstättersee in den oberen 5-7 meter einen trüben Deckel drauf, weiter unten war die Sicht dafür umso besser.

    Der kleine aber feine (vordere) Langbathsee bot uns wahrscheinlich die beste Sicht von allen Tauchplätzen. Zahlreiche Forellen tummelten sich im klaren und kalten Wasser. Der Grundlsee konnte nicht so wirklich überzeugen.. Die Sicht war halt so Zürichsee-mässig, dafür konnte er mit der sehr schönen Umgebung punkten.

    Das Flusstauchen in der Traun (vor den Traunfällen) war ebenfalls der Hammer. Eine gute Sicht trotz “Hochwasser” und einer relativ zügigen Strömung.. ein tolles Erlebnis!

    Zum Abschluss gab es noch einen Tauchgang im vorderen Gosausee. Der Wasserstand war immer noch tief, die Sicht war aber trotzdem gut.

    Alles in allem hat sich das Wochenende wirklich gelohnt, zum guten Glück hat das Wetter perfekt mitgespielt. Für alle interessierten werden im Verlauf der Woche Bilde auf der Homepage von Zingg-Dive hochgeschaltet. Auch nächstes Jahr wird der Event wieder stattfinden!

    Grüsse,

    Markus

    #56410

    taucher88
    Mitglied

    Tauchweekend im Salzkammergut

    das salzkammergut hat viele wunderschöne seen, und die berge drum herum sind einfach ein einmaliger anblick und etwas besonderes. es hat risig vil spass gemacht!
    besten dank christoph für die organisation und einen Reibungslosen ablauf!!!! 🙂
    http://www.zingg-dive.ch
    für alle die nicht dabei waren: SCHADE…. 🙁 (nächstes Jahr kommt bestimmt;))

    grüsse Raphael

    #56411

    wobbegong
    Mitglied

    😉 Ich war ein paar Mal am Achensee. Der Spot am lten Funkwagen geht auf locker 40 m. u. drüber. Auf der anderen Seite ist ein  Parcours angelegt, mit allerlei Sehenswertem. (Bergbahngondel)

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.