Schweriner See

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wobbegong vor 6 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #55189

    wobbegong
    Mitglied

    Angenehmes tauchen auch im Schweriner See. In Raben-Steinfeld am Südufer des Schweriner Sees befindet sich die Tauchbasis Lohse. Mit einem Zodiac gehts zu einem antiken Wrack raus, daß auf etwa 16 m. liegt. Hier handelt es sich um einen alten Lastenkahn, der mit Ziegeln beladen ist. Der Mast ragt noch 7 m in die Höhe. Aber es gibt noch mehr zu sehen. Direkt am Einstieg neben dem Sportbooteanliegerplatz beginnt ein Parcours der 6-7 kleinere u. ein etwas größeres Wrack beinhaltet.Der Parcour beginnt in 5 m Tiefe bei einer Übungsplattform u. endet bei 16 m. Taucht man Richtung Seemitte  gehts auf 18.m Eine Lampe ist zwingend notwendig.
    Es begegnen uns im Uferbereich jede Menge Flußbarsche u. auch Hechte. Zeitweilig auch ein Zander. Links beginnt ein 2 Parcour mit einem Tunnel der auf 12 m endet. Hier gibs kleinere Boote, 1 VW Derby, ein VW Bus, 1 Bank zum verweilen, 1 Tunnel, div. Schilder. Macht immer wieder Spass hier abzutauchen.

    #69339

    Fadri
    Mitglied

    Leider nicht gerade um die Ecke für uns Schweizer…

    #69340

    Kusto
    Mitglied

    Oh, das kann man laut sagen. Von Schweiz bis Schweriner See ist schon eine lange Strecke :-
    Aber es lonht sich  😉

    #69341

    wobbegong
    Mitglied

    Nicht nur der schweriner See, auch Hemmoor oder unsere 0stsee sind überaus lohnenswert……

    #69342

    tho.mei
    Administrator

    Angenehmes tauchen auch im Schweriner See. In Raben-Steinfeld am Südufer des Schweriner Sees befindet sich die Tauchbasis Lohse. Mit einem Zodiac gehts zu einem antiken Wrack raus, daß auf etwa 16 m. liegt. Hier handelt es sich um einen alten Lastenkahn, der mit Ziegeln beladen ist. Der Mast ragt noch 7 m in die Höhe. Aber es gibt noch mehr zu sehen. Direkt am Einstieg neben dem Sportbooteanliegerplatz beginnt ein Parcours der 6-7 kleinere u. ein etwas größeres Wrack beinhaltet.Der Parcour beginnt in 5 m Tiefe bei einer Übungsplattform u. endet bei 16 m. Taucht man Richtung Seemitte  gehts auf 18.m Eine Lampe ist zwingend notwendig.
    Es begegnen uns im Uferbereich jede Menge Flußbarsche u. auch Hechte. Zeitweilig auch ein Zander. Links beginnt ein 2 Parcour mit einem Tunnel der auf 12 m endet. Hier gibs kleinere Boote, 1 VW Derby, ein VW Bus, 1 Bank zum verweilen, 1 Tunnel, div. Schilder. Macht immer wieder Spass hier abzutauchen.

    Tönt wie Werbung!

    Thomas from New Zealnd

    #69343

    wobbegong
    Mitglied

    Nö, keine Sorge, keine Werbung. Es taucht sich da einfach angenehm. Der nachteil, es gibt dort leider keine vernünftige Gastronomie in der Nähe…..

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.