Tauchen auf den Kanaren

Tauchen in der Schweiz Foren Gewässer im Ausland Tauchen auf den Kanaren

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wobbegong vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #55328

    wobbegong
    Mitglied

    Warum eigentlich immer so weit fliegen. 5 Stunden Flug von Hamburg aus u. ich habe herrliche Tauchgebiete mit Top Spots, top ausgerüstete Basen, eine klasse infrastruktur u. jede Menge Fisch. Im März war ich auf lanzarote u. habe dort meinen tiefsten Tauchgang hingelegt. Wasser 18° Tiefe 54,2m Sicht ca. 20m. Dazu die tollen Tauchgänge in Mala.

    #70372

    beatk
    Taucher

    kann ich nur bestätigen, habe letztes Jahr auf Lanzarote auch ein paar ganz schöne TG machen dürfen.

    #70373

    tho.mei
    Administrator

    Wow! Der tiefste Tauchgang. Dafür hättest du nicht so weit fliegen müssen.  😉

    Thomas from New Zealnd

    #70374

    wolkenlos
    Mitglied

    Hm hört sich gut an.. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Tauchdestination für Februar, wäre vielelicht was… 😉

    #70375

    Fadri
    Mitglied

    kann ich nur bestätigen, habe letztes Jahr auf Lanzarote auch ein paar ganz schöne TG machen dürfen.

    Dem kann ich zustimmen. War diesen September auch dort tauchen. Schöne TG, allerdings auch eher anspruchsvoll da (i) oft recht schwierige Einstiege vom Land aus bei teilweise ziemlich starkem Wellengang und (ii) eher grosse Tiefen.

    #70376

    akacpn
    Mitglied

    War im Oktober auf La Palma und hab dort ein paar Tauchgänge gemacht. Sehr schöne Lavalandschaften. Auch über dem Wasserspiegel ist die Insel sehr schön und weniger touristisch als andere Kanareninseln. Ideal auch zum wandern.

    #70377

    scubatinoo
    Taucher

    War vor einigeR Zeit mal auf Lanzarote: http://www.northdiving-lanzarote.de/
    War sehr empfehlenswert, super Unterkunft (Appartement), kleines Dorf im Norden mit superfeinen Restaurants… Die Tauchgänge können mitunter ziemlich abenteuerlich werden – vorallem die Ein- und Ausstiege. Und mach dich auf ein paar “gewöhnungsbedürftige” Begegnungen am Strand gefasst…  ;D

    #70378

    wobbegong
    Mitglied

    War vor einigeR Zeit mal auf Lanzarote: http://www.northdiving-lanzarote.de/
    War sehr empfehlenswert, super Unterkunft (Appartement), kleines Dorf im Norden mit superfeinen Restaurants… Die Tauchgänge können mitunter ziemlich abenteuerlich werden – vorallem die Ein- und Ausstiege. Und mach dich auf ein paar “gewöhnungsbedürftige” Begegnungen am Strand gefasst…  ;D

    Der Norden hat einige Destinationen die habens in sich. Hatte 2 unterschiedliche Malatauchgänge gemacht bei nicht gerade ruhiger See, da funzt es dann richtig. dabei war aber auch ein kleiner schöner Höhlentauchgang.
    Wer es etwas ruhiger mag residiert im Süden. Wirklich empfehlen kann ich hier Speedy Diving mit Stefan Reimers.

    #70379

    tho.mei
    Administrator

    Wer es etwas ruhiger mag residiert im Süden. Wirklich empfehlen kann ich hier Speedy Diving mit Stefan Reimers.

    gibt es zum “Speedy Gonzales” 😉 Kontaktdaten? Finde leider nicht's mit Google.

    Thomas from New Zealnd

    #70380

    Fadri
    Mitglied
    #70381

    Fadri
    Mitglied

    Er heisst “Stephan Reiners” nicht “Stefan Reimers”…

    #70382

    tho.mei
    Administrator

    Yep: http://www.tauchen-lanzarote.de

    DANKE!

    Thomas from New Zealnd

    #70383

    wobbegong
    Mitglied

    Speedy Diving hat umfirmiert und nennt sich jetzt Aquanauticclub Lanzarote…

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.