Chappeli – Oberägeri – Ägerisee

Tauchplatz

Der Tauchplatz “Chappeli” bietet tauchen in schönster Umgebung mit wunderschönem Ausblick in die Bergwelt. Ein grosser Parkplatz bietet auch in den Sommermonaten genügend Platz für interessierte Taucher. Der Einstieg über den Kiesstrand ist denkbar einfach und sorgt vor allem auch bei Nachttauchgängen für sicheres ins Wasser gelangen. Im Flachwasser zeigt sich die Fauna von der schönsten Seite. Etwas tiefer sorgt ein Landsturz für interessante Taucherfahrungen.

Auf einen Blick:

Tauchplatzname: Chappeli,
Gewässer: Ägerisee
Ort: Oberägeri
Koordinaten des Einstiegs:

N: 47.118166 E: 08.639064

Schwierigkeitsgrad: Mittel – Einge Taucherfahrungen sollten vorliegen

Anfahrt und Parkplätze:

Auf der Hauptstrasse fahrend, ca. 2.6km nach dem Ortsende von Oberägeri erscheint auf der rechten Strassenseite (ca. 300m vor dem Restaurant Eierhals) eine kleine Kapelle. Direkt nach der Kapelle befindet sich ein Parkplatz für rund 10 Autos.

Einstieg:

 

Idealerweise wird unterhalb der Kapelle eingestiegen. Es bietet sich der Einstieg über die grossen Steine oder fast noch einfacher über den Kiesstrand an.

Unter Wasser:

Unter Wasser folgt man dem Hügelzug in Richtung Südosten (links). Auf ca. 20m Tiefe stösst man auf einen lehmigen Abriss von ca. 10m Höhe. Im Flachwasser trifft man of auf Hechte, Eglis und Krebse.

Der Tauchplatz eignet sich auch für Nachttauchgänge.


Gefahren:

keine besonderen

Restaurants und Toiletten:

  • Restaurant Eierhals

Besondere Eigenschaften:

Fische und andre Lebewesen unter dem Wasser: 4
Steilwände oder grosse Felsen: 2
Canyons oder Höhlen: 1
Wracks, Skulpturen oder Denkmäler: 1
Strömung: 0
Umgebung und Landschaft ausserhalb des Wassers: 3

Ursprünglich verfasst von: rbaumann

Altersheim – Oberägeri – Ägerisee

Tauchplatz

Der Ägerisee befindet sich wunderschön eingebettet in die Berglandschaft und bietet dem Taucher Bergseetauchen in schönster Umgebung. Meist verhältnissmässig klares Wasser bieten einige interessante Tauchgänge in moderaten Tiefen. Als Highlight unter Wasser sind einige Hügelwellen aufzufinden, welche für spannende Tauchminuten sorgen.

Auf einen Blick:

Tauchplatzname: Altersheim,
Gewässer: Ägerisee
Ort: Oberägeri
Koordinaten des Einstiegs:

N: 47.132318 E: 08.622106

Schwierigkeitsgrad: Einfach – Wenig Taucherfahrung ist ausreichend

Anfahrt und Parkplätze:

Von Unterägeri nach Oberägeri fahren. Durch den Ort Oberägeri durch, ca. 400m nach dem Ortsschild auf der rechten Seite befindet sich ein Parkplatz (ca. 6-8 Autos) direkt neben dem Bushalt “Breiten”.

 

Einstieg:

 

Der Einstieg erfolgt über die grossen Steine der Uferböschung.

 

Unter Wasser:

Das Gelände fällt unter Wasser realtiv flach ab und bietet so auch Anfängern gute Tauchmöglichkeiten. Die Auswirkungen eines Landstrich-Abrutsches vor einigen Jahren sind unter Wasser noch heute zu begutachten. Es finden sich heute auf rund 20m Tiefe grosse Hügelwellen, welche interessante Tauchgänge ermöglichen.


Gefahren:

keine besonderen

Restaurants und Toiletten:

 

Besondere Eigenschaften:

Fische und andre Lebewesen unter dem Wasser: 2
Steilwände oder grosse Felsen: 1
Canyons oder Höhlen: 1
Wracks, Skulpturen oder Denkmäler: 0
Strömung: 0
Umgebung und Landschaft ausserhalb des Wassers: 3

Ursprünglich verfasst von: rbaumann