Frau Tschanz – Merligen

Tauchplatz

Der Tauchplatz “Frau Tschanz” liegt direkt bei der Bergbahn Beatenberg. Der Tauchplatz sollte nur im Winter betaucht werden da er in einer Kursschifffahrtslinie liegt.

Auf einen Blick:

Tauchplatzname: Frau Tschanz oder Beatusbucht
Gewässer: Thunersee
Ort: Merligen
Koordinaten des Einstiegs:

N: 46.685944 E: 07.746722

Schwierigkeitsgrad: Mittel – Einge Taucherfahrungen sollten vorliegen

Anfahrt und Parkplätze:

Autobahn Thun Nord verlassen und den Wegweisern Gunten folgen. Weiterfahren bis nach Merligen dort kann bei der Talstation der Beatenbergbahn im Parkhaus oder vor dem Restaurant parkiert werden.

Einstieg:

 

Der Einstieg erfolgt über denn alten Schiffssteg.

Unter Wasser:

Es gibt zwei Möglichkeiten um hier zu tauchen:

  1. Quer durch die kleine Bucht um die Ecke in die Wand tauchen.
    Diese ist recht abwechslungsreich fällt aber auf weit über 100m ab. Auf einer Tiefe von 25m Richtung Interlaken findet man ein Tauchergedenkkreuz.
  2. Vom Steg aus in Richtung Thun (Fischbalme) tauchen.
    Vorsicht hier ist der Kursschifffahrts Plan zu beachten!
    Trifft man in einer Tiefe von ca. 30m auf eine intressante Landschaft mit vielen grossen Steinbrocken und kleinen Felswänden. Je nach Jahreszeit trifft man hier auf viele Fische.

 

Tauchplatzkarten:


Gefahren:

  • Kursschifffahrt
  • Steilwand

Restaurants und Toiletten:

  • Restaurants gibt es viele entlang des Sees.
  • WC ist wenn die Bahnstation offen ist eines in der Station.
  • Das nächste öffentliche WC ist im Hafen vor Merligen zu finden.

Besondere Eigenschaften:

Fische und andre Lebewesen unter dem Wasser: 3
Steilwände oder grosse Felsen: 5
Canyons oder Höhlen: 2
Wracks, Skulpturen oder Denkmäler: 1
Strömung: 2
Umgebung und Landschaft ausserhalb des Wassers: 2

Ursprünglich verfasst von: balou

Bäregg – Merligen

Tauchplatz

Ein Tauchplatz der für jedes Niveau etwas zu bieten hat.

Auf einen Blick:

Tauchplatzname: Bäregg,
Gewässer: Thunersee
Ort: Merligen
Koordinaten des Einstiegs:

N: 46.704010 E: 07.729723

Schwierigkeitsgrad: Schwer – Für erfahrene Taucher (z.B. Strömung – grosse Wände – grosse Tiefe)

Anfahrt und Parkplätze:

Von Thun her kommend nach der Ortseinfahrt Merligen bei der Bushaltestelle Bäregg hat es eine Kiesplatz auf dem geparkt werden kann.

Einstieg:

 

Am einfachsten ist der Einstieg auf der linken Seite des Parkplatzes.

Unter Wasser:

In Richtung Thun abtauchen.

Bis auf eine Tiefe von ca. 20 Meter fällt der Schlickgrund leicht ab. Danach gibt es kleine Felswände die bis auf ca. 25-30 Meter abfallen. Weiter unten fällt das Gelände wieder flach ab. Der schönste Teil sind die kleinen Felswände wo sich häufig viele Fische aufhalten.

Austauchen im Flachwasser kann auch sehr interessant sein! Es soll hier einen Karpfen geben. Kurz vor dem Ausstiege hat es einige verankerte Tannenbäume wo es auch mal einen Hecht zu sehen gibt.

Tauchplatzkarte:


Gefahren:

  • Bootsverkehr bei den Bootsliegeplätze an Bojen.

Restaurants und Toiletten:

Einige entlang des Sees.

Besondere Eigenschaften:

Fische und andre Lebewesen unter dem Wasser: 4
Steilwände oder grosse Felsen: 4
Canyons oder Höhlen: 3
Wracks, Skulpturen oder Denkmäler: 2
Strömung: 0
Umgebung und Landschaft ausserhalb des Wassers: 4

Ursprünglich verfasst von: balou