Hans Hass – Der österreichische Tauchpionier

Auf SRF Play gibt es zurzeit eine sehr interessante Dokumenttation über den Tauchpionier Hans Hass.

Diese Dometation ist leider nur bis zum 10. Juni 2020 verfügbar.

Meeresbiologe Hans Hass gilt neben Jacques Cousteau als Erfinder der Unterwasserfotografie. Auf der Suche nach mehr Lesestoff über sein Vorbild macht ein Student eine erstaunliche Entdeckung. Hunderte originale Filmrollen von Hans Hass mit noch nie gezeigten Aufnahmen lagern in einer Garage. Schon als kleiner Junge war Oliver Bruck von Hans Hass fasziniert – im Fernsehen verfolgte er den kühnen Taucher, der sich mit seiner atemberaubenden Frau Lotte zu den Haien ins Wasser wagte und mit seinen Spielfilmen selbst Hollywood in seinen Bann zog. 2015, mittlerweile Student der Biologie, macht Bruck eine unerwartete Entdeckung: Hunderte, teils unentwickelte Filmrollen von Hans Hass tauchen in einer Garage auf. Eine spannende Reise beginnt – wer war sein Idol, der waghalsige Taucher, wirklich? Warum wandte er sich von der Unterwasserwelt ab, als er am erfolgreichsten war, um sich ganz der Forschung zu widmen? Was hat Hans Hass dazu bewegt, sein Filmmaterial vernichten zu lassen? Oliver Bruck zeichnet das vielschichtige Porträt eines schwierigen Mannes, Partners und Vaters, eines Getriebenen, den allein der Erfolg glücklich machen konnte.

«Das Evangelium der Aale»

b8e8c4

Radio SRF, Kontext, 13. April 2020, 17:58 Uhr

Den Radiobeitrag anhöhren:

Wir wissen leider nicht, wie lange diese Raiobeitrag verfügbar noch sein wird.

Schon fast 2000 Jahre lang halten die Aale die Forschung auf Trab. Aristoteles hat sie untersucht, Sigmund Freud auch. Manch eine Forscherin und ein Forscher haben gar ihr ganzes Leben damit verbracht, dem Aal nachzuspüren. Aalen haftet etwas Widerwärtiges, vielleicht Unheimliches an. Patrik Svensson hätte für sein erstes Buch bestimmt eine besser verträgliche Hauptfigur finden können. Das wollte er aber nicht – zum Glück. Er geht den Allen in «Das Evangelium der Aale» auf den Grund – und findet viel Faszinierendes.

Ganze Beitrag lesen >>

Das Buch: Patrik Svensson, “Das Evangelium der Aale” (Carl Hanser Verlag 2020)

Das Geheimnis im Bodensee

SRF Einstein, 13. November 2019

«SRF Einstein» begleitet exklusiv die Erforschung mysteriöser Steinhügel im Bodensee. Sie erweisen sich bereits heute als eine der grössten archäologischen Strukturen weltweit. Wer hat sie errichtet? Zu welchem Zweck? Und: Warum liegen die Hügel heute bis zu fünf Meter unter Wasser?

Mehr lesen >>

Die «Einstein»-Sendung anschauen:

Eine TV-Sendung von: SRF Schweizer Radio und Fernsehen.

Von Devin