Terlinden – Küsnacht

Tauchplatz

Der Tauchplatz Terlinden ist schnell von Zürich her zu erreichen und bietet einen der interessantesten Steilwand Tauchgänge im Zürichsee. Ab gut 30m Tiefe bietet sich dem Taucher eine spektakuläre, teils überhängende und auf über 40m abfallende Steilwand. Parkplätze und WC Anlagen direkt beim Tauchplatz runden diesen Spitzenplatz ab.

Auf einen Blick:

Tauchplatzname: Terlinden,
Gewässer: Zürichsee
Ort: Küsnacht
Koordinaten des Einstiegs:

N: 47.328914 E: 08.572742

Schwierigkeitsgrad: Schwer – Für erfahrene Taucher (z.B. Strömung – grosse Wände – grosse Tiefe)

Anfahrt und Parkplätze:

Von Zürich auf der Seestrasse in Richtung Rapperswil nach Küsnacht fahren. Direkt beim Ortsbeginn, rund hundert Meter vor dem roten Kamin, befindet sich der Parkplatz. Weitere Parkplätze befinden sich entlang der Strasse. Achtung: Die Parkplätze sind in der blauen Zone, entsprechend sollte die Scheibe plaziert werden. Sind auch diese voll, kann man zum nächsten Lichtsignal Richtung Rapperswil und dort Links abbiegen. Dann gleich rechts hinter dem grossen Coop hat es jede Menge weitere Parkplätze.

Einstieg:

 

Der Einstieg erfolgt über den Steg direkt beim Parkplatz (Seemauer).

 

Unter Wasser:

In welche Richtung abtauchen? Wie Tief? Gibt es eine Strömung? Was finde ich dort? Wo sitzen die Fische? In welche Richtung sollen man nicht tauchen? Wo den Sicherheitstop machen?

 


Gefahren:

Teils über 10m abfallenden Wand und grössere Überhänge (Overhead-Situationen).

Hinweis: An der nahe gelegenen Anlegestelle Richtung Rapperswil legen schon länger KEINE Kursschiffe mehr an.

Restaurants und Toiletten:

Ein öffentliches WC befindet sich am südlichen Ende des Parkplatzes beim Hafen.

Besondere Eigenschaften:

Fische und andre Lebewesen unter dem Wasser: 3
Steilwände oder grosse Felsen: 5
Canyons oder Höhlen: 3
Wracks, Skulpturen oder Denkmäler: 3
Strömung: 1
Umgebung und Landschaft ausserhalb des Wassers: 4

Ursprünglich verfasst von: marc