Sust – Horgen

Tauchplatz

Ein relativ flacher Tauchplatz der sich gut zum Schulen eignet. Dies ist der “Hausplatz” der Tauchschule Dive Academy. Gleich neben dem Tauchplatz hat es eine Wiese mit Bäumen die im Sommer Schatten spenden. Vom Bahnhof Horgen ist der Tauchplatz kein 5 Gehminuten entfernt. Man hört auch unter Wasser hin und wieder den Zug vorbeifahren.

Auf einen Blick:

Tauchplatzname: Sust,
Gewässer: Zürichsee
Ort: Horgen
Koordinaten des Einstiegs:

N: 47.260524 E: 08.601162

Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach – Keine Probleme für Schüler und Anfänger (OWDs)

Anfahrt und Parkplätze:

Von der Hauptstrasse Richtung See zum Bahnhof Horgen abbiegen. Dann der Bahnlinie Richtung Horgen. Am Ende des Bahnhofes vor oder nach der Bahnschranke kann entlang der Bahnlinie parkiert werden.

Einstieg:

 

Wie weit ist es von Parkplatz bis zum Einsteig? Wie komme ich ins Wasser ohne andere zu stören oder die Umwelt zu beschädigen? Kann man ausrutschen oder abstürzen? Wo Platzire ich die Taucherfahne?

 

Unter Wasser:

Der Boden ist eine Mischung aus Schlick und Stein/Kies. Richtung Rapperswil hat es im oberen Teil auf ca. 3-5m Tiefe ein kleine Ebene auf der gut Übungen gemacht werden können. Dann geht es in kleinen Absätzen dem schlickigen Grund entlang bis ca. 20m runter. Viel tiefer kommt man hier nicht.

Richtung Rapperswil geht es flacher und ohne Absätze runter. Auf ca. 7-8m hat es eine von der Dive Academy Tauchschule aufgestellte Taucherplattform an welcher gut Bojen befestigt werden können und die sich zum Schulen eigenet. Etwas weiter Richtung Rapperswil gibt es auch noch Tannenbäume, Verkehrstafeln, Aquarum, uvm.


Gefahren:

Vom Einstieg her Richtung Zürich kann es manchmal ein Fischernetz gespannt haben. Dies sieht man sofort an den kleinen Schwimmern an der Wasseroberfläche.

Restaurants und Toiletten:

Gleich beim Bahnübergang hat es Restaurants und WCs.

Besondere Eigenschaften:

Fische und andre Lebewesen unter dem Wasser: 3
Steilwände oder grosse Felsen: 1
Canyons oder Höhlen: 0
Wracks, Skulpturen oder Denkmäler: 3
Strömung: 1
Umgebung und Landschaft ausserhalb des Wassers: 4

Ursprünglich verfasst von: marc