Re: Re: Flasche und Blei kaufen

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Flasche und Blei kaufen Re: Re: Flasche und Blei kaufen

#66998

ursusspeleo
Mitglied

Möchte mich Silvia's guten Argumenten zu diesem Thema gerne anschliessen. Hingegen rate ich dir persönlich von 'ADV-Jacket – Doppelgeräte-Kombinationen' erfahrungsgemäss ab: die Kunststoff-Rückenplatten der Sporttaucher-Jackets sind i.d.R. für Doppelgeräte zuwenig robust und die Befestigungen oft ein 'Gebastel'. Ich empfehle für den Gebrauch von Doppelgeräten unterschiedlichster Grössen robuste Rückenplatten aus Edelstahl i.V.m. entsprechenden Wings (HALCYON, DIRZONE, OMS, APEKS, u.v.m.). Das Zeugs ist schier unzerstörbar und kompatibel für Mono- oder Doppelflaschen-Wahl von M15 über D7 bis hin zur Doppel-20 8) Karbonflaschen sind zweifelslos handliche Flaschen über Wasser. Zum Abtauchen erfordert dieser 'Vorteil' aber mehr Blei, um den notwendigen Abtrieb zu erreichen. Im Bereich Doppel-7 empfehle ich deshalb besser eine D7 300 Bar (Stahl) oder aktuell sehr beliebt: D8.5 200 Bar (ebenfalls Stahl). Mit der D7 300 Bar benötige ich z.B. mit Trilaminat, 450er Unterzieher und Thermounterwäsche gerade noch etwas 'Komfortblei' von 2.5kg. Und dies ist als sogenanntes V-Weight schön zwischen den Flaschen integriert… in dieser Kombination erreichst du mit grosser Wahrscheindlichkeit einen idealen Trimm und eine gute Balance. Um allfälligen Vorurteilen bzgl. 'D.I.R-artigen Konfigurationen' entgegenzuwirken, verweise ich gerne auf diesen Erfahrungsbericht mit Backplate und Wing eines überzeugten Sporttauchers: http://www.dir-ch.com/articles.php?lg=de&lang=de&art=70

Viel Spass bei der Wahl deiner Tauchflasche(n) und des erforderlichen Blei's.
Gruss vom Bodensee
Urs